Archive for the 'Autoimmun Erkrankungen' Category

Nitrosativer Stress als Folge von persistenten TH1 Entzündungen

In den letzten Jahren erkannten Forscher wie der Wiener Wissenschaftler Dr. Bodo Kuklinski, dass die verstärkte Bildung von Nitritoxiden als Folge von Umweltbelastung oder Infekten zum sogenannten  ”nitrosativer Stress” führt (analog zu dem bekannten “oxidativer Stress”. Die ständige Produktion von Nitritoxid belastet das Organismus und beeinflusst eine Vielzahl von biochemischen Prozessen die zu einer Reihe [...]

Antibiosen: das Wheldon/Stratton Protokoll in Vergleich mit Marshall

David Wheldon, britischer Mediziner, Forscher und Schriftsteller,  ist offensichtlich mit einer vielzahl von Talenten gesegnet. Literarisch begabt, schrieb Gedichte  und Romane. Er studierte Medizin, Pathologie sowie Microbiologie in England.   Ein Schicksaalschlag brachte ihn dazu sich näher mit intrazellulären Erreger zu befassen sowie mit ihren möglichen Behandlung: seine Frau erkrankte 2003 an Multiple-Sklerose.  Die Mediziner konnten [...]

Vitamin D Mangel etwas anders erklärt

Viele Menschen sind überrascht wenn sie das Ergebnis ihre Vitamin 25 D Tests sehen (1,25D wird leider selten gemessen) und von Arzt erklärt bekommen, dass sie zu niedrig sind, also unter einen “Vitamin D Mangel” leiden. Die einfachste Schlussfolgerung ist ja, dass man zu wenig Sonne bekommt. Besonders überrascht sind jene Menschen die genau wissen, [...]

L-Form Bakterien und Multiple Sklerose (MS)

Der Versuch, Krankheiten unbekannter Ätiologie, als “Autoimmunkrankheiten” zu betrachten hat möglicherweise die Untersuchung für ihre wahre Ursachen eher behindert.  Ein gutes Beispiel könnte die Multiple Sklerose sein.  Sie wird nach dem herkömmlichen Verständnis als Autoimmunkrankheit gesehen, die das zentrale Nervensystem angreift. Dagegen hat es bestimmt nicht an Hinweise gefehlt, die diese Krankheit als infektiös vermuten [...]

Autoimmunität und TH17 Zellen

Bis vor einigen Jahren war die Welt der T-Zellen in heiler Ordnung. Es gab TH1 Zellen die auf intrazelluläre Pathogene reagierten und TH2 die auf extrazelluläre Bedrohungen ihren Dienst verrichteten. Siehe dieses Tutorial auf Englisch, oder dieser Artikel auf Deutsch über TH1/Th2 Zellen. Sowie diese Presentation über die T-Zell Differenzierung. TH1/2 Zellen sind die “Generäle” [...]

Die Rolle der Toll-Like Rezeptoren in Autoimmun-Erkrankungen

Im Jahre 2006 führte ein Forschungsteam aus California (Department of Microbiology, Immunology, and Molecular Genetics; University of California at Los Angeles) ein bemerkenswertes Experiment. Die Studie ist vielfach zitiert in der Fachwelt.  Es ging um die Antwort des angeborenen Immunsystem auf die Reizung durch ein Bakteriums. Doch bevor wir uns mit seinen interessanten Experiment beschäftigen ist es [...]

Neues aus der Tagung Gene 2008 in Foshan, China

Keynote Presentation at the 2008 World Gene Congress from Trevor Marshall on Vimeo. Vor einigen Wochen fand die Gene 2008 in Foshan, China statt (5-7 Dezember 2008) http://www.bitlifesciences.com/wcg2008/event_report_program.htm Eine von den Keynotes war die von Trevor Marshall, der die letzten Ergebnissen seiner Methode für Autoimmun-Erkrankungen vorstellte. Titel der Keynote war: “Understanding Human Disease requires study [...]

Das Marshall Modell der Autoimmun-Erkrankungen

…oder warum Paul Ehrlich mit seinem “Horror Autoxicus” doch Recht hatte. Nach dem üblichen Verständnis von Autoimmun-Erkrankungen greift das Immunsystem aus bisher unbekannten Gründen irrtümlicherweise körpereigenes Gewebe an. Interessant ist das Wort “Irrtümlicherweise”. Der Körper macht also einen Fehler und greift eigenes Gewebe an, was laut Paul Ehrlich eigentlich nicht vorkommen sollte. Er prägte den [...]

Auf der Spur der leisen Killer: die L-Form Bakterien

“…It seems likely: we have been living with these beings, their genome trapped within ours, for untold time.” David Wheldon, Britischer Forscher Innerhalb der Bakterien gibt es eine kleine, recht unbekannte Gruppe um die es hier geht: die L-Form Bakterien. Es ist in Grunde genommen nicht eine Bakterienart, sondern eine Form die Bakterien annehmen können. [...]

Die Rolle von Vitamin D, wirklich ein Sunshine “Vitamin”?

“One of the great mysteries in human biology is the fact that most human breast milk is deficient in vitamin D. How could Nature overlook such an important nutrient in the “perfect food”?” ~Vitamin D Council Das Wort “Vitamin” ist positiv geprägt. Man assoziert in der Regel positive Gedanken mit diesem Begriff. Vitamine sind gut, [...]